Günter Grass

"Als bildender Künstler bin ich gelernter, als Schreiber bin ich ungelernter Künstler"

Günter Grass (*1927 in Danzig, +2015 in Lübeck) zählt zu den bedeutenden Mehrfachbegabungen der deutschen Kulturgeschichte. Er absolvierte 1947 eine Steinmetzlehre. Von 1948-1952 studierte er an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Otto Pankok. 1999 bekam er den Nobelpreis für sein literariches Werk "Die Blechtrommel".
Bis heute gab es zahlreiche Ausstellungen seiner bildkünstlerischen und bildhauerischen Werke im In- und Ausland . 2005 erhielt Günter Grass aus der Hand der Dänischen Königin den Hans Christian Andersen Preis.

Die Bücher von Günter Grass können Sie bei uns erwerben.

Kontakt & Ansprechpartner

ArtHus Eckernförde
Jutta Lehmann-Kranenburg

Frau-Clara-Straße 10
24340 Eckernförde

Telefon: 04351 4685681
Mobil: 0151 55667708
E-Mail: kontaktarthus-eckernfoerdede